i
x

Gemeindehaus, Kiischpelt

Das bestehende und denkmalgeschützte Gemeindehaus wurde saniert und erhielt einen Anbau mit verschiedenen Funktionsräumen. Der neue Baukörper fügt sich zurückhaltend an das bestehende Gemeindehaus an, gleichzeitig wird das Zusammenspiel von Bestand und Neubau durch den neugestalteten, zentralen Eingang unterstrichen.

 

Fläche: 230 m2
Volumen: 1006 m3